Pferde

Pferde
Durch die Vielfalt der für den Reitunterricht zur Verfügung stehenden Pferde und Ponys findet jeder Reiter vom Anfänger bis zum Turnierreiter das für ihn passende Pferd. Unsere Schulpferde werden bestens ausgebildet, regelmäßig Korrektur geritten und artgerecht im Herdenverband mit ganzjährigem Weidegang gehalten.

Diese Haltungsweise verbunden mit dem entsprechenden Fachwissen der verantwortlichen Personen führt zu ausgeglichenen, im Umgang freundlichen sowie leichtrittigen Pferden, die optimal für den Reitunterricht einsetzbar sind. Unsere Ponys und Pferde sind sehr individuell und einzigartig sowohl was ihr äußeres Erscheinungsbild anbelangt als auch den Charakter.

Für den fortgeschrittenen oder ambitionierten Turnierreiter stehen zwei erstklassige Sportpferde zur Verfügung:

Semper Fidelis

  • Hannoveraner
  • Dressurveranlagung bis Klasse S
  • Turniererfahren A/L, Springen bis A*
  • vom Landestrainer Herrn Konzag ausgebildet

Lamira

  • Deutsches Sportpferd
  • Springen erfolgreich bis M**
  • Vielseitigkeit Klasse A platziert
  • VL erfahren
  • Zuchtstute und absolutes Verlasspferd

Daneben stehen für den Reitunterricht zur Verfügung: Reinrassige Islandpferde (u.a. ehemalige Sportpferde), Shetland Ponys, Welsh Ponys sowie Dressur- und Springponys für Reiter jeden Alters und sämtlicher Leistungsniveaus, die sich insbesondere durch ihre Gehfreude und Zuverlässigkeit auszeichnen.

Nadja Hennig ist im Besitz einer gültigen Trainer B Lizens Reiten Leistungssport Schwerpunkt Vielseitigkeit sowie erfolgreiche Turnierreiterin mit Siegen und Platzierungen bis Klasse L in allen drei Disziplinen Dressur Springen und Vielseitigkeit sowie im Islandpferdesport. Als Studienrätin für Englisch und Sport verfügt sie zudem über langjährige Unterrichtserfahrung nicht nur was den Reitsport anbelangt.

Trainerassistenz
Vanessa Müller war im Kader Junge Reiter Berlin-Brandenburg, mit Erfolgen im Springsport bis zur Klasse S und ehemalige Schülerin der Prinz-von-Homburg Schule in Neustadt/Dosse mit Schwerpunkt Reiten.

Kontakt aufnehmen

Der Reitunterricht wird je nach Witterung oder Jahreszeit auf dem hauseigenen Reitplatz oder auf dem Gestüt in Neustadt/Dosse (Klick) erteilt, wo mehrere Reithallen und Außenplätze vorhanden sind.

Der Außenreitplatz vor Ort ist mit modernsten Hindernissen ausgestattet, komplett neu mit einem weißen Dallas Zaun eingezäunt und idyllisch gelegen, umgeben von angrenzenden Pferdeweiden und Baumreihen.
Einladende Plätze zum Zuschauen und Verweilen sowie zahlreiche Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten neben dem Reiten sind ebenfalls vorhanden.

Optimale Voraussetzungen für eine gelungene Unterrichtsgestaltung und eine entspannte Lernatmosphäre.

Im Winter besteht die Möglichkeit die Reithalle auf dem Gestüt in Neustadt/Dosse zu nutzen, die eigens für uns zu bestimmten Zeiten reserviert wird.

Eine traumhafte Anlage, mit historischer Bedeutung, weitläufig und einzigartig nicht nur in der Umgebung Berlin Brandenburgs, sondern weit über regionale Grenzen hinaus gehend.

Hier gibt es viel Platz zum Reiten im Gegensatz zu den meisten Reitanlagen innerhalb Berlins und dem angrenzenden Umland.

Perfekte Bedingungen also, um das ganze Jahr über einen effektiven und spaßbringenden Reitunterricht durchführen zu können.

Kontakt aufnehmen

Der Erfolg unserer Unterrichtserteilung beruht auf ganz bestimmten Prinzipien in denen sich die English- Isi- Riding School (EIRS) von anderen Reitschulen unterscheidet:

  1. Eine überschaubare Gruppengröße, d.h. 3 – 5 Reiter pro Reitstunde
  2. Einsatz von Schulpferden mit viel „go“ für den Unterricht, kleine flinke Ponys, gehfreudige Isländer oder bewegungsstarke Warmblüter
  3. Reiten lernen mit den verschiedensten Pferderassen und -typen, hervorragend geeignet zur Schulung des Balancegefühls
  4. Vielseitige Grundausbildung von Pferd und Reiter zum Beispiel Reiten über Bodenricks schon im Anfangsstadium, Geländeritte, Geschicklichkeitsparcour, Reiten ohne Sattel sowie Bodenarbeit
  5. Natural Horsemanship als Ergänzung zur klassischen Reitweise und als alternative Ausbildungsmethode
  6. Hochqualifiziertes Lehrpersonal vom erfolgreichen Turnierreiter, langjährigem Pferdetrainer bis hin zur pädagogisch erfahrenen Reit- und Englischlehrerin
  7. Reit- und Sportlehrerin in einer Person ermöglicht besonderes Bewegungssehen und rechtzeitige Korrektur falscher Bewegungsmuster
  8. Geführte Ausritte vorrangig im Trab zur Sitzschulung und als Balancetraining auf dem Pferderücken
  9. Schwerpunktsetzung bei der Unterrichtserteilung mit aufeinander aufbauenden Unterrichtssequenzen
Kontakt aufnehmen

Nur wenige Minuten vom Hof entfernt befindet sich ein herrliches Ausreitgelände: Reiten am Rande von endlos erscheinenden Feldern oder durch romantische Wäldchen lassen jedes Reiterherz schneller schlagen!

Für längere Ausritte fahren wir mit dem Pferdetransporter die kurze Strecke zum Picknickplatz am Wasserfall, ein besonderes Highlight eines jeden Ferienreitcamps. Hier gibt es ein perfektes Reitwegenetz mit optimalem weißen Sandboden kilometerlang durch den brandenburgischen Kiefernwald.

Für ein gutes Gelingen der Ausritte werden die Kinder ihrem Leistungsstand entsprechend in Leistungshomogene Gruppen eingeteilt: In der Regel gibt es eine Galopp und mehrere Trab Gruppen, bei denen die Reiter von Trainern begleitet werden.

Unsere geländesicheren und ausgeglichenen Pferde und Ponys lassen jeden Ausritt zu einem ganz besonderen Erlebnis werden, da wir nach einer ganz speziellen sicherheitsorientierten Methode verfahren:

Kontakt aufnehmen

Hierbei wird der noch ungeübte Reiter von einem erfahrenen Führpferd aus durch Seilkontakt abgesichert, um sich in erster Linie auf seine Sitzposition und das Balance halten auf dem Pferderücken konzentrieren zu können.

Auch bestens geeignet für Reiter, die noch nicht alleine galoppieren können, da keine Gefahr besteht, die Kontrolle über das Pferd zu verlieren. Eine tolle und Spaß bringende Methode für unsere Reitschüler, da sie schnell unterwegs sind, ohne Angst haben zu müssen das Pferd nicht mehr anhalten zu können. Funktioniert natürlich nur, wenn derjenige der das Pferd führt über die entsprechenden reiterlichen Fähigkeiten verfügt, jede auftretende Situation vom Sattel aus meistern zu können, aber dafür haben wir ja unser hervorragend geschultes Fachpersonal.

Kontakt aufnehmen

Ermöglichen es auch Reitanfängern an Ausritten teilzunehmen, da das Pferd von einem Läufer im Joggingtempo geführt wird.

Nicht nur im Schritt sondern auch über längere Strecken im Trab, da sportliche Betätigung in Verbindung mit dem Reiten bei uns ohnehin einen sehr hohen Stellenwert hat.
Auch bei dieser speziellen Methode ist Spaß garantiert und es gelingt den Kindern beinahe wie von selbst einen ausbalancierten Sitz einzunehmen.

Kontakt aufnehmen